Einwohner von Niederaula, Niederjossa und Oberjossa betroffen

Schalter defekt: 1500 Menschen ohne Strom

+

Niederaula/Breitenbach/H. Ein technischer Defekt an einem 20 000-Volt-Schalter in der Station Niederaula-Breitenbach hat am Neujahrstag um 5.59 Uhr für eine Unterbrechung der Stromversorgung im Raum Niederaula gesorgt.

Das hat der Energieversorger EAM (Energie aus der Mitte) jetzt auf Nachfrage unserer Zeitung mitgeteilt. Von der Versorgungsunterbrechung waren rund 1 500 Einwohner in Niederaula, Niederjossa und Oberjossa betroffen.

Mitarbeiter der EAM-Tochter Energienetz Mitte haben die Störung durch Umschaltungen im Stromnetz behoben. Ab 7.07 Uhr am selben Tag konnten alle Haushalte nach Mitteilung der EAM wieder mit Energie versorgt werden. (red/jce)

Kommentare