Sauberhafter Schulweg in Niederaula

Die Schüler der Gesamtschule Niederaula sowie die Konfirmanden aus Niederaula und Kerspenhausen haben sich an der Aktion sauberhafter Schulweg beteiligt. Insgesamt waren rund 150 Kinder im Einsatz. Unter der Leitung von Johanna Erbe, Lehrerin an der Gesamtschule Niederaula, haben die Schüler über zwei Kubikmeter Müll aufgelesen. Auch die Konfirmanden von Pfarrer Ewald waren sehr fleißig. Unterstützt wurde die Aktion vom Rewe-Markt Erdem aus Niederaula, der Getränke parat stellte, sowie der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg, die für Verpflegung der Sammler sorgte. Nach den Sommerferien plant die Grundschule Niederaula einen sauberhaften Herbstputz. Den Abschluss bildet dann der „Sauberhafte Geschäftstag“ im Oktober, zu dem alle Firmen aufgerufen sind, teilzunehmen. Informationen gibt es in der Gemeindeverwaltung Niederaula bei Meike Herwig unter Telefon 06625/920316. (red/jce) Foto: nh

Kommentare