Randalierer wüten auf dem Schulhof

+

Niederaula. Randalierer sind in der Nacht zum Dienstag auf dem Schulhof der Grundschule an der Schulstraße in Niederaula sowie auf zwei Baustellen in der Nähe unterwegs gewesen. Wie die Polizei berichtet, richteten sie Schaden von insgesamt 700 Euro an.

Auf dem Schulhof wurden vier gläserne Lampenschirme abmontiert und teilweise gestohlen sowie eine Leuchtstoffröhre abmontiert; deren Gehäuse wurde zerschlagen. Außerdem brachen die Täter eine Gitterbox auf, in der Sportgerätschaften aufbewahrt wurden. Ob sie davon etwas stahlen, war nicht zu ermitteln. Schließlich zerschlugen die Täter auf dem Hof mehrere Glasflaschen.

Absperrungen abgebaut

Vermutlich waren es dieselben Täter, die anschließend die gesamte Baustellenabsperrung auf der Schulstraße mitsamt Warnbaken in die Baugrube warfen und auf der benachbarten Querstraße ebenfalls eine Absperrung beschädigten.

Die Polizei erbittet Hinweise unter 0 66 21/93 20. (rai)

Kommentare