„Pro Christ“ mit Jürgen Werth in Niederjossa

Jürgen Werth

Niederjossa. Liebe ohne Ende - unter diesem Motto steht die Themenreihe für Leben und Glauben „Pro Christ 2015“.

Auch die evangelische Kirchengemeinde Niederjossa-Hattenbach-Mengshausen beteiligt sich daran und begrüßt an insgesamt fünf Abenden Jürgen Werth als Gastredner.

Der Journalist, Buchautor und Liedermacher referiert zum Auftakt am Sonntag, 8. November, ab 19.30 zum Thema „Glauben! Geht nicht, gibt’s nicht?“. Auch an den folgenden Tagen spricht Werth im Dorfgemeinschaftshaus Niederjossa über existenzielle Lebensfragen und möchte dabei aufzeigen, dass der christliche Glaube hier viele Perspektiven zu bieten hat. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm gestaltet der örtliche Trägerkreis mit Musik, interessanten Gästen - unter anderem wird Paralympics-Siegerin Manuela Schmermund dabei sein - und spannenden Videosequenzen. Außerdem sind alle Gäste an jedem Abend im Anschluss zu kleinen Häppchen, Gebäck und kalten oder warmen Getränken eingeladen, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Zudem bietet die Kirchengemeinde an ihrem Büchertisch eine große Auswahl an Büchern und Geschenken an.

Am Donnerstag, 12. November, wird die Veranstaltungsreihe mit einem Jürgen Werth-Konzert beendet.

Weitere Informationen gibt es im Evangelischen Pfarramt Niederjossa unter Telefon 0 66 25 / 78 78 oder unter www.Liebe-ohne-Ende.de (red/zac) Foto: nh

Kommentare