Präventionsmobil zum Schutz vor Einbrechern

Polizei informiert bei Gewerbeschau

NIEDERAULA. Im Rahmen der landesweiten Präventionskampagne „Sicheres Hessen – Einbrechern einen Riegel vorschieben!“, ist das Polizeipräsidium Osthessen am Samstag, 25. August, zu Gast bei der 7. Gewerbeausstellung am Festplatz in Niederaula. In der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr werden Fachberater der Polizei interessierte Bürgerinnen und Bürger über aktuelle Präventionsthemen informieren.

Im Präventionsmobil der Hessischen Polizei werden die Bürgerinnen und Bürger an diesem Tag über die Schutzmöglichkeiten informiert, wie man Einbrechern einen Riegel vorschiebt.

Außerdem geben die Beamten Tipps, wie man es Fahrraddieben schwer macht. Mit einer guten Beschreibung des Fahrrades, der Rahmennummer und der Codierungsnummer helfen Radfahrer der Polizei bei der Fahndung. Mit einer guten Diebstahlssicherung können sie dafür sorgen, dass ihr Fahrrad nicht gestohlen wird.

Fahrräder codieren lassen

Die Polizei hat festgestellt, dass Fahrraddiebe oft darauf achten, ob das Rad codiert ist. Deshalb wird auf der Gewerbeausstellung auch die Codierung der Räder angeboten. (red/zac)

Kommentare