Rund um die Scheune an der Aula

Nicht nur bunte Eier: Ostermarkt in Kirchheim

+
Sorbische Ostereier in Wachsbossiertechnik stellte Kornelia Thor aus Leipzig am Wochenende auf dem Ostermarkt in der Kirchheimer Scheune an der Aula her. Eine ruhige Hand ist dafür unbedingt notwendig.

Kirchheim. Zum 26. Mal veranstaltet der Museumsverein Kirchheim am Wochenende zu seinem bunten Markt rund um Ostereier und Frühling in die Scheune an der Aula. Im Inneren des Fachwerksgebäudes werden Ostereier in allen Farben und Variationen angeboten.

Dazu gibt es Kränze und Gestecke, Holzarbeiten und Papierfiguren, Geklöppeltes und Keramik und noch so manches mehr. Kinder können sich unter Anleitung ihre ganz individuellen Ostereier herstellen oder sich an kleinen und großen Osterhasen erfreuen. Wer Hunger und Durst bekommt, den verwöhnten ehrenamtliche Helfer mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Draußen vor der Scheune lädt dann noch ein kleiner Bauernmarkt dazu ein, Bauernbrot, Würste oder Honig mit nach Hause zu nehmen. (lö)

Kommentare