Zusammenarbeit mit Nachbar-Chören erhält den Männergesangverein Niederaula

Neuer Chorleiter, neue Lieder

Ausgezeichnet: (von links) Helmut Modenbach, Bezirksvorsitzende Gisela Diebel, Helmut Gerlach und Vorsitzender Stefan Bauer. Foto: nh

Niederaula. Stefan Bauer, der erste Vorsitzende des Männergesangvereins Niederaula, hat während der Jahreshauptversammlung die verlässliche und notwendige Zusammenarbeit mit dem Männergesangverein Breitenbach am Herzberg herausgestellt. Diese Zusammenarbeit habe die öffentlichen Auftritte ermöglicht.

Auch gemeinsamen Übungsstunden dieser beiden Chöre mit den Sängern des Niederjossaer Männergesangvereins bringen nach Ansicht des Vorsitzenden frischen Wind und Aktivitäten. Die ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritte mit rund 40 Sängern ließen die vorgetragenen Lieder stimmgewaltig und klangvoll erklingen. Unter dem neuen Chorleiter Uwe Pfeiffer werde neben der Bewahrung des bewährten Liedgutes neues und zeitgemäßes einstudiert, um dadurch auch verstärkt jüngere Sänger anzusprechen. Diese würden zur stimmlichen Unterstützung des Vereins gebraucht.

Die turnusgemäßen Neuwahlen bestätigten Stefan Bauer als ersten Vorsitzenden, seinen Stellvertreter Frank Röth und den Kassierer Harald Post. Für den nach 14-jähriger Schriftführertätigkeit wegen Übernahme eines anderen zeitaufwändigen Ehrenamtes ausscheidenden Dr. Heinrich Hellwig wurde Kurt Grenzebach gewählt.

In Vertretung für den verhinderten Kreisvorsitzenden Heiko Wiegand zeichnete die Bezirksvorsitzende Gisela Diebel zwei Sänger mit der Goldenen Ehrennadel und der zugehörenden Urkunde des Deutschen Chorverbandes aus.

Die beiden Tenöre Helmut Gerlach und Helmut Modenbach sind seit 50 Jahren aktive Sänger im MGV Niederaula und zeichnen sich neben ihren guten Stimmen durch ein hohes Pflichtbewusstsein und ihre Freude am Singen aus.

Als besonders aktive Sänger mit kaum einer ausgelassenen Übungsstunde wurden Stefan Bauer, Helmut Modenbach, Harald Post und Helmut Gerlach mit einem Präsent ausgezeichnet.

Das 130-jährige Bestehen des Männergesangvereins Niederaula soll im kommenden Herbst mit einem Chorkonzert des Sängerbezirkes Aulatal gefeiert werden. (red/jce)

Kommentare