Full Metal Osthessen findet vom 4. bis 6. März statt

Metal-Fans treffen sich in Niederjossa

Harte Rocker: Die Band „Stallion“ ist beim „Full-Metal-Osthessen“ am ersten Märzwochenende in Niederjossa mit dabei. Foto: nh

Niederjossa. Die fünfte Ausgabe des „Full-Metal-Osthessen-Festivals“l findet vom 4. bis 6. März im Dorfgemeinschaftshaus Niederjossa statt. Das von Cross Music veranstaltete Festival hat in den vergangenen Jahren immer mehr Besucher begeistert wurde zur Pilgerstätte der Underground Metal Szene, teilen die Veranstalter mit.

Neben „GrimGod“ und „Odium“ sind auch „Warrant“ und die „Iron Maiden“-Coverband „667“ zum Auftakt am Freitag dabei. Die fulminante Show von „667“, deren Spielart beinahe zu Verwechslungen mit dem Original führen könnte, zeugt von Liebe und Hochachtung für die britische Band. Am Samstag geht es dann weiter mit den slowakischen Power-Metallern von „Signum Regis“. Die Band, die mit einem brandneuen Album aufwartet, wurde in der Presse bereits hoch gelobt.

Spaß, Herzblut und Energie

Weitere Bands sind „Stallion“ und „AlphaTiger“, die für wilden Heavy Metal stehen. Viel Spaß, Herzblut und Energie stecken in den Aufnahmen der Debut-EP aus 2013 von „Stallion“, die für großes Aufsehen in der Metalwelt sorgte.

„Alpha Tiger“ sollte man sich nicht entgehen lassen. Außerdem werden die belgischen Urgesteine von „Ostrogoth“ auf der Bühne stehen. Die Old-School Heavy Metal Band aus Gent wartet auf mit harmonischen Melodien, kombiniert mit groovigen Bass-Lines und fetten Drums.

Gottesdienst zum Abschluss

Im Anschluss an das Metalwochenende findet am Sonntag ein Rockgottesdienst mit Victor Griffin von der US Band ‚Pentagram‘ statt. Victor kommt exklusiv aus Amerika angereist und wird das ganze Wochenende über beim Full-Metal-Osthessen zu Gast sein. Am Sonntag wird er aus seinem Leben erzählen, wie er zum Beispiel Metal mit seinem Glauben vereinbaren kann und warum er bereits drei Mal bei „Pentagram“ ausstieg, jedoch immer wieder zurückkehrte. Im Anschluss an den Rockgottesdienst gibt es ein gemeinsames Mittagessen und die Möglichkeit zu Gesprächen .

Tickets für das gesamte Wochenende gibt es im Internet auf www.FullMetal-Osthessen.de Eine begrenzte Auswahl an Schlafmöglichkeiten steht außerdem kostenfrei im Massenquartier zur Verfügung. Schlafplätze können lediglich im Vorverkauf gebucht werden, nicht an der Abendkasse.

Freitag, 4. März: Einlass: 19.30 Uhr – Beginn: 20 Uhr

Samstag, 5. März: Einlass: 16.30 Uhr – Beginn: 17 Uhr

Sonntag, 6. März, Beginn: 11 Uhr. (red/zac)

Weitere Informationen auf www.FullMetal-Osthessen.de sowie www.facebook.com/FullMetalOsthessen.

Kommentare