Ein sechsköpfiges Team übernimmt die Leitung – Dank für jahrelangen Einsatz

Landfrauen mit neuer Führung

Der Landfrauenverein Niederjossa-Niederaula hat einen neuen Vorstand. Foto: nh

Niederaula. Mit einem verjüngten Vorstand startet der Landfrauen-Verein Niederjossa-Niederaula in die Herbst-Winter-Saison. Ein sechsköpfiges Team hat die neue Leitung übernommen.

Die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder haben teils bis zu 18 Jahre lang die Geschicke des Vereins geleitet. Für diese engagierte Tätigkeit bedankten sich die Landfrauen mit einem Blumenstrauß.

Vorschläge sind willkommen

Das neue Team aus Christiane Stein, Heidi Eckstein, Sarah Bäuml, Marianne Honstein, Christine Steinberger und Eva-Maria Vaupel möchte mit seinem vielseitigen Programm alle Altersgruppen ansprechen. Unter den geplanten Aktivitäten finden sich Betriebsbesichtigungen ebenso wie Spinnstube, Frauenfrühstück und Bewegung für Jung und Alt. Besondere Highlights sind die Fachvorträge zu Logopädie und Homöopathie sowie zu Ernährung mit Kostproben. Für Themen-Wünsche und Vorschläge vor allem von jungen und jung gebliebenen Interessentinnen ist das Führungsteam jederzeit offen. Die aktuellen Programme der Landfrauen liegen bei der Gemeindeverwaltung in Niederaula sowie in den örtlichen Geschäften aus. (red/ass)

Kommentare