Das Plus für Beitenbach: Jaritz als „König von Mallorca“

Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste
1 von 28
Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste: Als „König von Mallorca“ alias Jürgen Drews schmetterte er den Jubiläumssong der Heimatzeitung und erhöhte somit den Spielgewinn auf 300 Euro. Zuvor hatte sein Team zwar den Radelwettbewerb gewonnen, die Quizrunde aber verloren. Das Geld wird an Kindergarten und Grundschule vergeben.
Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste
2 von 28
Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste: Als „König von Mallorca“ alias Jürgen Drews schmetterte er den Jubiläumssong der Heimatzeitung und erhöhte somit den Spielgewinn auf 300 Euro. Zuvor hatte sein Team zwar den Radelwettbewerb gewonnen, die Quizrunde aber verloren. Das Geld wird an Kindergarten und Grundschule vergeben.
Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste
3 von 28
Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste: Als „König von Mallorca“ alias Jürgen Drews schmetterte er den Jubiläumssong der Heimatzeitung und erhöhte somit den Spielgewinn auf 300 Euro. Zuvor hatte sein Team zwar den Radelwettbewerb gewonnen, die Quizrunde aber verloren. Das Geld wird an Kindergarten und Grundschule vergeben.
Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste
4 von 28
Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste: Als „König von Mallorca“ alias Jürgen Drews schmetterte er den Jubiläumssong der Heimatzeitung und erhöhte somit den Spielgewinn auf 300 Euro. Zuvor hatte sein Team zwar den Radelwettbewerb gewonnen, die Quizrunde aber verloren. Das Geld wird an Kindergarten und Grundschule vergeben.
Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste
5 von 28
Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste: Als „König von Mallorca“ alias Jürgen Drews schmetterte er den Jubiläumssong der Heimatzeitung und erhöhte somit den Spielgewinn auf 300 Euro. Zuvor hatte sein Team zwar den Radelwettbewerb gewonnen, die Quizrunde aber verloren. Das Geld wird an Kindergarten und Grundschule vergeben.
Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste
6 von 28
Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste: Als „König von Mallorca“ alias Jürgen Drews schmetterte er den Jubiläumssong der Heimatzeitung und erhöhte somit den Spielgewinn auf 300 Euro. Zuvor hatte sein Team zwar den Radelwettbewerb gewonnen, die Quizrunde aber verloren. Das Geld wird an Kindergarten und Grundschule vergeben.
Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste
7 von 28
Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste: Als „König von Mallorca“ alias Jürgen Drews schmetterte er den Jubiläumssong der Heimatzeitung und erhöhte somit den Spielgewinn auf 300 Euro. Zuvor hatte sein Team zwar den Radelwettbewerb gewonnen, die Quizrunde aber verloren. Das Geld wird an Kindergarten und Grundschule vergeben.
Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste
8 von 28
Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste: Als „König von Mallorca“ alias Jürgen Drews schmetterte er den Jubiläumssong der Heimatzeitung und erhöhte somit den Spielgewinn auf 300 Euro. Zuvor hatte sein Team zwar den Radelwettbewerb gewonnen, die Quizrunde aber verloren. Das Geld wird an Kindergarten und Grundschule vergeben.

Für ordentlich Stimmung sorgte Bürgermeister Volker Jaritz beim HZ-Spiel, im dem er seine Zusatzaufgabe löste: Als „König von Mallorca“ alias Jürgen Drews schmetterte er den Jubiläumssong der Heimatzeitung und erhöhte somit den Spielgewinn auf 300 Euro. Zuvor hatte sein Team zwar den Radelwettbewerb gewonnen, die Quizrunde aber verloren. Das Geld wird an Kindergarten und Grundschule vergeben.

Kommentare