Der Bürgermeister als Straßenbauer: Sieg für Niederaula

Marktgemeinde Niederaula - Sieg im HZ-Jubiläumsspiel
1 von 29
Mit einem Stechen in der Quizrunde und dem bisherigen Rekord beim Fahrradfahren (8,81 Kilometer) errang die Marktgemeinde Niederaula den Sieg im HZ-Jubiläumsspiel. Die somit gewonnenen 300 Euro musste sich Bürgermeister Thomas Rohrbach als Straßenbauer in der Zusatzaufgabe aus dem Sand erbuddeln. Das Geld erhalten Kindergarten und die Grundschule.
Marktgemeinde Niederaula - Sieg im HZ-Jubiläumsspiel
2 von 29
Mit einem Stechen in der Quizrunde und dem bisherigen Rekord beim Fahrradfahren (8,81 Kilometer) errang die Marktgemeinde Niederaula den Sieg im HZ-Jubiläumsspiel. Die somit gewonnenen 300 Euro musste sich Bürgermeister Thomas Rohrbach als Straßenbauer in der Zusatzaufgabe aus dem Sand erbuddeln. Das Geld erhalten Kindergarten und die Grundschule.
Marktgemeinde Niederaula - Sieg im HZ-Jubiläumsspiel
3 von 29
Mit einem Stechen in der Quizrunde und dem bisherigen Rekord beim Fahrradfahren (8,81 Kilometer) errang die Marktgemeinde Niederaula den Sieg im HZ-Jubiläumsspiel. Die somit gewonnenen 300 Euro musste sich Bürgermeister Thomas Rohrbach als Straßenbauer in der Zusatzaufgabe aus dem Sand erbuddeln. Das Geld erhalten Kindergarten und die Grundschule.
Marktgemeinde Niederaula - Sieg im HZ-Jubiläumsspiel
4 von 29
Mit einem Stechen in der Quizrunde und dem bisherigen Rekord beim Fahrradfahren (8,81 Kilometer) errang die Marktgemeinde Niederaula den Sieg im HZ-Jubiläumsspiel. Die somit gewonnenen 300 Euro musste sich Bürgermeister Thomas Rohrbach als Straßenbauer in der Zusatzaufgabe aus dem Sand erbuddeln. Das Geld erhalten Kindergarten und die Grundschule.
Marktgemeinde Niederaula - Sieg im HZ-Jubiläumsspiel
5 von 29
Mit einem Stechen in der Quizrunde und dem bisherigen Rekord beim Fahrradfahren (8,81 Kilometer) errang die Marktgemeinde Niederaula den Sieg im HZ-Jubiläumsspiel. Die somit gewonnenen 300 Euro musste sich Bürgermeister Thomas Rohrbach als Straßenbauer in der Zusatzaufgabe aus dem Sand erbuddeln. Das Geld erhalten Kindergarten und die Grundschule.
Marktgemeinde Niederaula - Sieg im HZ-Jubiläumsspiel
6 von 29
Mit einem Stechen in der Quizrunde und dem bisherigen Rekord beim Fahrradfahren (8,81 Kilometer) errang die Marktgemeinde Niederaula den Sieg im HZ-Jubiläumsspiel. Die somit gewonnenen 300 Euro musste sich Bürgermeister Thomas Rohrbach als Straßenbauer in der Zusatzaufgabe aus dem Sand erbuddeln. Das Geld erhalten Kindergarten und die Grundschule.
Marktgemeinde Niederaula - Sieg im HZ-Jubiläumsspiel
7 von 29
Mit einem Stechen in der Quizrunde und dem bisherigen Rekord beim Fahrradfahren (8,81 Kilometer) errang die Marktgemeinde Niederaula den Sieg im HZ-Jubiläumsspiel. Die somit gewonnenen 300 Euro musste sich Bürgermeister Thomas Rohrbach als Straßenbauer in der Zusatzaufgabe aus dem Sand erbuddeln. Das Geld erhalten Kindergarten und die Grundschule.
Marktgemeinde Niederaula - Sieg im HZ-Jubiläumsspiel
8 von 29
Mit einem Stechen in der Quizrunde und dem bisherigen Rekord beim Fahrradfahren (8,81 Kilometer) errang die Marktgemeinde Niederaula den Sieg im HZ-Jubiläumsspiel. Die somit gewonnenen 300 Euro musste sich Bürgermeister Thomas Rohrbach als Straßenbauer in der Zusatzaufgabe aus dem Sand erbuddeln. Das Geld erhalten Kindergarten und die Grundschule.

Mit einem Stechen in der Quizrunde und dem bisherigen Rekord beim Fahrradfahren (8,81 Kilometer) errang die Marktgemeinde Niederaula den Sieg im HZ-Jubiläumsspiel. Die somit gewonnenen 300 Euro musste sich Bürgermeister Thomas Rohrbach als Straßenbauer in der Zusatzaufgabe aus dem Sand erbuddeln. Das Geld erhalten Kindergarten und die Grundschule.

Kommentare