Bedeckt, aber warm - perfektes Wetter am Samstag auf dem Burg Herzberg Festival

Burg Herzberg Festival - Samstag bei sommerlichen Temperaturen
1 von 40
Breitenbach /H. Trotz Unwetterwarnung verlief der Samstag auf dem Burg Herzberg Festival trocken und warm. Bei angenehmen Sommertemperaturen ließ es sich gut auf der Festivalwiese aushalten. Von der Freak-Stage über kleine Bühnen an den Ständen bis zur Hauptbühne wurde ausgiebig gefeiert und getanzt. Für die Verpflegung der Besucher sorgten wie immer die zahlreichen Essens- und Getränkestände mit einem reichhaltigen Angebot auch an exotischen und vegetarischen Gerichten.
Burg Herzberg Festival - Samstag bei sommerlichen Temperaturen
2 von 40
Breitenbach /H. Trotz Unwetterwarnung verlief der Samstag auf dem Burg Herzberg Festival trocken und warm. Bei angenehmen Sommertemperaturen ließ es sich gut auf der Festivalwiese aushalten. Von der Freak-Stage über kleine Bühnen an den Ständen bis zur Hauptbühne wurde ausgiebig gefeiert und getanzt. Für die Verpflegung der Besucher sorgten wie immer die zahlreichen Essens- und Getränkestände mit einem reichhaltigen Angebot auch an exotischen und vegetarischen Gerichten.
Burg Herzberg Festival - Samstag bei sommerlichen Temperaturen
3 von 40
Breitenbach /H. Trotz Unwetterwarnung verlief der Samstag auf dem Burg Herzberg Festival trocken und warm. Bei angenehmen Sommertemperaturen ließ es sich gut auf der Festivalwiese aushalten. Von der Freak-Stage über kleine Bühnen an den Ständen bis zur Hauptbühne wurde ausgiebig gefeiert und getanzt. Für die Verpflegung der Besucher sorgten wie immer die zahlreichen Essens- und Getränkestände mit einem reichhaltigen Angebot auch an exotischen und vegetarischen Gerichten.
Burg Herzberg Festival - Samstag bei sommerlichen Temperaturen
4 von 40
Breitenbach /H. Trotz Unwetterwarnung verlief der Samstag auf dem Burg Herzberg Festival trocken und warm. Bei angenehmen Sommertemperaturen ließ es sich gut auf der Festivalwiese aushalten. Von der Freak-Stage über kleine Bühnen an den Ständen bis zur Hauptbühne wurde ausgiebig gefeiert und getanzt. Für die Verpflegung der Besucher sorgten wie immer die zahlreichen Essens- und Getränkestände mit einem reichhaltigen Angebot auch an exotischen und vegetarischen Gerichten.
Burg Herzberg Festival - Samstag bei sommerlichen Temperaturen
5 von 40
Breitenbach /H. Trotz Unwetterwarnung verlief der Samstag auf dem Burg Herzberg Festival trocken und warm. Bei angenehmen Sommertemperaturen ließ es sich gut auf der Festivalwiese aushalten. Von der Freak-Stage über kleine Bühnen an den Ständen bis zur Hauptbühne wurde ausgiebig gefeiert und getanzt. Für die Verpflegung der Besucher sorgten wie immer die zahlreichen Essens- und Getränkestände mit einem reichhaltigen Angebot auch an exotischen und vegetarischen Gerichten.
Burg Herzberg Festival - Samstag bei sommerlichen Temperaturen
6 von 40
Breitenbach /H. Trotz Unwetterwarnung verlief der Samstag auf dem Burg Herzberg Festival trocken und warm. Bei angenehmen Sommertemperaturen ließ es sich gut auf der Festivalwiese aushalten. Von der Freak-Stage über kleine Bühnen an den Ständen bis zur Hauptbühne wurde ausgiebig gefeiert und getanzt. Für die Verpflegung der Besucher sorgten wie immer die zahlreichen Essens- und Getränkestände mit einem reichhaltigen Angebot auch an exotischen und vegetarischen Gerichten.
Burg Herzberg Festival - Samstag bei sommerlichen Temperaturen
7 von 40
Breitenbach /H. Trotz Unwetterwarnung verlief der Samstag auf dem Burg Herzberg Festival trocken und warm. Bei angenehmen Sommertemperaturen ließ es sich gut auf der Festivalwiese aushalten. Von der Freak-Stage über kleine Bühnen an den Ständen bis zur Hauptbühne wurde ausgiebig gefeiert und getanzt. Für die Verpflegung der Besucher sorgten wie immer die zahlreichen Essens- und Getränkestände mit einem reichhaltigen Angebot auch an exotischen und vegetarischen Gerichten.
Burg Herzberg Festival - Samstag bei sommerlichen Temperaturen
8 von 40
Breitenbach /H. Trotz Unwetterwarnung verlief der Samstag auf dem Burg Herzberg Festival trocken und warm. Bei angenehmen Sommertemperaturen ließ es sich gut auf der Festivalwiese aushalten. Von der Freak-Stage über kleine Bühnen an den Ständen bis zur Hauptbühne wurde ausgiebig gefeiert und getanzt. Für die Verpflegung der Besucher sorgten wie immer die zahlreichen Essens- und Getränkestände mit einem reichhaltigen Angebot auch an exotischen und vegetarischen Gerichten.

Breitenbach /H. Trotz Unwetterwarnung verlief der Samstag auf dem Burg Herzberg Festival trocken und warm. Bei angenehmen Sommertemperaturen ließ es sich gut auf der Festivalwiese aushalten. Von der Freak-Stage über kleine Bühnen an den Ständen bis zur Hauptbühne wurde ausgiebig gefeiert und getanzt. Für die Verpflegung der Besucher sorgten wie immer die zahlreichen Essens- und Getränkestände mit einem reichhaltigen Angebot auch an exotischen und vegetarischen Gerichten.

Mehr zum Thema

Kommentare