Vor dem Fest: Neuer Asphalt für die Jossastraße in Hatterode

Rechtzeitig vor dem großen Dorfjubiläum hat die Jossastraße im Breitenbacher Ortsteil Hatterode eine neue Fahrbahndecke bekommen. In den vergangenen Monaten waren dort eine neue Wasserleitung verlegt sowie Fahrbahn und Borde erneuert worden. Mit Ausnahme des Asphaltierens waren alle Arbeiten von den Mitarbeitern des Breitenbacher Gemeindebauhofs selbst ausgeführt worden. Die Jossastraße führt zum Festplatz vor dem alten Feuerwehrgerätehaus. Einen direkt angrenzenden Bereich hat in den vergangenen Tagen eine Gruppe von Einwohnern, der Freundeskreis des geselligen Lebens, ehrenamtlich selbst gepflastert. Vom 4. bis zum 7. Juni wird dort das 700-jährige Ortsjubiläum des Breitenbacher Ortsteils mit einem abwechslungsreichen Programm gefeiert (jce) Foto: Karlheinz Reuber/nh

Kommentare