Männergesangverein empfängt Gäste zum großen Adventskonzert

Chortreffen nach Kirchensanierung

Alle Chöre singen gemeinsam mit dem Kinderchor Singtreff Breitenbach, dem Posaunenchor aus Breitenbach und Oberaula und dem Publikum „Magnificat“. Foto: Krause

Breitenbach/ H. Die Türen der Kirche in Breitenbach/H. sind nun seit einem Jahr wieder geöffnet. Nach einer langen und aufwendigen Sanierung glänzt sie nicht nur in frischen Farben. Bei der Renovierung wurde auch mehr Platz für die musikalischen Ereignisse gewonnen, und das größte in diesem Jahr ist das Adventskonzert mit mehreren Chören aus der Umgebung.

„Der Männergesangverein hat eingeladen, und alle sind gekommen“, freute sich Pfarrerin Hannelore Weide-Jatho in ihrer kurzen Ansprache zur Begrüßung.

Der Posaunenchor aus Breitenbach und Oberaula und der Männerchor von Breitenbach und Niederaula eröffneten das Konzert.

Kinder spenden CD-Erlös

Danach durften die kleinen Nachwuchssänger vom Kinderchor Singtreff Breitenbach unter Leitung von Kerstin Sobinger auftreten. Sie begeisterten das Publikum nicht nur mit fröhlichem Gesang, sondern auch mit der Nachricht, den kompletten Erlös der rausgebrachten Audio-CD für die Stiftung „Herz für Kinder“ zu spenden.

Zusammen und abwechselnd folgten schließlich der Singkreis Hausen-Oberaula und der Chor A + O Asterode-Olberode unter der Leitung von Uwe Pfeiffer, das Vokalensemble Canta Nova mit Karl-Heinz Becker sowie die Gruppe um Pfarrer Ewald und Freunde aus Niederaula mit einem Alphorn und Orgelbegleitung.

Von Natalia Krause

Kommentare