Nicht nur weihnachtliches mit Vokalensemble – Zuhörer singen zum Abschluss kräftig mit

Canta Nova füllt die Kirche

Zugehört: Rund 500 Besucher lauschten am Samstagabend in der evangelischen Kirche in Oberaula den Liedern des Vokalensembles Canta Nova. Foto: Löwenberger

Oberaula. Fast bis auf den letzten Platz besetzt war die evangelische Kirche in Oberaula am Samstagabend zu dem Konzert mit dem Vokalensemble „Canta Nova“.

Unter den rund 500 Besuchern waren auch der Ehrenvorsitzende des Sängerkreises Hersfeld, Helmut Großenbach, der amtierende Vorsitzende, Heiko Wiegand, sowie die Vorsitzende des Sängerbezirks Aulatal, Gisela Diebel.

Unter der Leitung von Karl-Heinz Becker und Isabell Kremeskötter am Klavier boten die Sängerinnen und Sänger nicht nur weihnachtliche Klänge auf höchstem Niveau. Besondere Beachtung fand der Song „Only Time“ mit dem die irische Sängerin Enya die New Yorker Feuerwehren seit Nine-Eleven unterstützt, Höhepunkte waren auch ein Solo von Tanja Kuhl und ein Duett von Dominique Meyer und Bodo Briewig.

Wie gut es den Besuchern gefallen hat, zeigte sich, als nach „Lead me Lord“, „Tochter Zion“ oder „Oh Holy Night“ am Ende Chor und Gäste voller Inbrunst gemeinsam „Oh du fröhliche“ sangen. (lö)

Kommentare