Zwei Kilometer Baustelle bei Niederjossa

Bundesstraße 62 wird erneuert

Niederaula. Die Bundesstraße 62 zwischen Niederaula und der Autobahnanschlussstelle sowie innerhalb der Ortsdurchfahrt Niederjossa von wird ab Montag, 21. Mai, auf einer Länge von insgesamt zwei Kilometern saniert. Das teilt Hessen Mobil, das Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes in Schotten mit.

Die Straße weise auf dieser Strecke starke Fahrbahnschäden auf. Es handele sich neben Unebenheiten und Spurrinnen auch um starke Verdrückungen mit zum Teil großflächigen Abplatzungen des Fahrbahnbelags und um zahlreiche Längs-, Quer- und Netzrisse. Die schadhafte Fahrbahnbefestigung wird abgefräst und anschließend neu aufgebaut. Die Arbeiten für beide Abschnitte können unter Aufrechterhaltung des Verkehrs stattfinden.

Die Straße wird halbseitig gesperrt und mit einer verkehrsabhängigen Ampelschaltung ausgestattet. Mit Behinderungen müsse dennoch gerechnet werden. Sofern die Bauarbeiten wie geplant verlaufen, könnten beide Abschnitte bis Mitte Juli 2012 abgeschlossen sein.

Die Bundesrepublik Deutschland investiere rund 830 000 Euro in den Ausbau der Bundesstraße 62, teilt Hessen mobil mit.

Die Behörde bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für dort möglicherweise entstehende Behinderungen. (red/zac)

Kommentare