Bundesstraße 62 wird ausgebaut

Fahrbahnschäden an der Bundesstraße 62 zwischen Niederaula und der Autobahnanschlussstelle sowie in der Ortsdurchfahrt von Niederjossa werden zurzeit saniert. Diese Arbeiten erstrecken sich über eine Länge von zwei Kilometern. Die beschädigte Strecke wird hierbei aufgefräst und danach wird jeweils eine Asphalttrag-, Binde- und Deckschicht aufgetragen. Der Verkehr kann während der Arbeiten unter halbseitiger Sperrung und mit Hilfe einer Ampel aufrechterhalten werden. Unser Bild zeigt die Arbeiter Bartholomäus Mortka (vorne), Lothar Schmalz (Mitte) und Anatoli Martens von der Firma Kirchner. Sie arbeiten gerade an der Ortsdurchfahrt Niederjossa. (phi) Foto: Streck

Kommentare