Vortrag über interkulturelle Wahrnehmung in Neuenstein

Aua. Das Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen ist nicht immer einfach. Es gibt vieles, was sie voneinander nicht wissen, und sie sind immer wieder herausgefordert, Fremdes zu verstehen und Neues kennenzulernen.

Im Bürgerhaus Aua findet am Samstatg, 11. Juni, von 9.30 bis 12.30 Uhr eine Veranstaltung zum Thema „Interkulturelle Kompetenz und Verständigung“ statt. Themen sind unter anderem Identität und Persönlicheit, Kultur und Kommunikation, Vorurteile und Stereotype.

Referentin ist Martina Möller Öncü, die ihre eigenen interkulturellen Kompetenzen in nahezu 15 Jahren Leben und Arbeiten im Ausland gesammelt hat. Veranstalter ist der Fachdienst Migration des Kreises in Zusammenarbeit mit Menschen unterstützen Menschen (MuM) Neuenstein. (red/zac)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare