Veranstaltung gegen die Geistal-Trasse

Obergeis. Eine gemeinsame Großveranstaltung der Gemeinde Neuenstein und der Bürgerinitiative (BI) zum Thema „Geistal-Trasse-in-Flammen“ findet am Freitag, 3. Juni, ab 20 Uhr auf dem Freigelände an der Mehrzweckhalle in Obergeis statt.

Sie richtet sich gegen das im Bundesverkehrswegeplan 2030 ausgewiesene ICE-Neubaustreckenprojekt durch das Geistal. Im Rahmen der Veranstaltung wird ein etwa zwei Kilometer langer Rundwanderweg zu verschiedenen relevanten Punkten im Trassenverlauf angeboten. Als Hauptattraktion wird der geplante Tunneleingang in Portalform in der Originalgröße entzündet, kündigt Dr. Lars Niebel, Vorsitzender der BI, an. (red/zac)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare