Die stärkste Gruppe kam aus Hatterode

146 Teilnehmer bei Volkswandertag in Obergeis

Volkswandertag Obergeis

Obergeis. Über 146 Teilnehmer, die auf den beiden Wanderstrecken von 7,5 und 10,5 Kilometern unterwegs waren, freute sich beim 46. Volkswandertag der Vorsitzende des TSV Obergeis Karsten Schwalm.

13 Vereine besuchten den Wandertag von denen die Wanderfreunde aus Hatterode mit 25 Teilnehmern die stärkste Gruppe waren. Sie erhielten einen Geldpreis und zum dritten Mal in Folge den Wanderpokal. Als zweitstärkste Wandergruppe wurde der SV Untergeis mit 20 Teilnehmern mit einem Preis geehrt. Auf den dritten Platz kamen die Wanderfreunde aus Aua mit acht Teilnehmern. Auch sie erhielten einen Preis.

Spartenleiterin Monika Horn überreichte den beiden jüngsten Wanderern Lena Bastheim, sechs Jahre, aus Obergeis und Jonas Müller, fünf Jahre, aus Hatterode je einen Pokal und dem ältesten Teilnehmer, Adam Beyer, 81 Jahre aus Untergeis, eine Stracke.

Bürgermeister Walter Glänzer der selbst mitmarschiert war, teilte mit, das er wieder ein neuen Wanderpokal stiften wird. Rudolf aus Kassel wurde für 20 Jahre Besuch des Volkswandertages ein Präsent überreicht. (red/zac)

Kommentare