Neuensteiner besuchten Musical in Hallenberg

+
Musical Maria Magdalena in Hallenberg

Neuenstein. Ein Erlebnis besondere Art war für 42 Neuensteiner Senioren der Besuch der Freilichtbühne in Hallenberg, wo das Musical „Maria Magdalena" angesehen wurde.

Seit 70 Jahren wird in dem Hochsauerlandstädtchen Laientheater gespielt - abwechselnd Passion, Schauspiel, Operette und Musical.

Diesmal war etwas Besonderes an der reihe. Unter der Regie und Textübersetzung von Birgit Simmler und der Musik von Paul Graham Brown fand die Uraufführung des Musicals Maria Magdalena statt.

Maria Magdalena, eine umstrittene Person aus der Bibel wird hier als Jüngerin Jesu dargestellt, die die Apostel aufmuntert den Glauben Jesu zu verbreiten. Sie schafft sich viel Feinde, wie den Hohe Rat, die sie bekämpfen. Trotz widrigen Umständen findet sie in den Römer Lucius einen Freund.

Die Neuensteiner Senioren waren erstaunt, mit welcher Hingabe die Laienspieler zur Sache gehen und das Publikum begeistern.

Der Seniorenbeirat der Gemeinde Neuenstein unter der Führung des Vorsitzenden, Ehrenbürgermeister Walter Schmidt bietet jährlich ein buntes Programm an, das sehr gut angenommen wird. (fl)

Kommentare