9461 Euro für das neue DGH in Gittersdorf

Im Dorfgemeinschaftshaus in Gittersdorf haben Werner Pelzl (rechts) und Lothar Käberich (links) kürzlich eine Spende in Höhe von exakt 9461,33 Euro an Neuensteins Bürgermeister Walter Glänzer für den Umbau des DGH übergeben.

Das Geld kommt vom Obst- und Gartenbauverein Gittersdorf, der Ende 2015 aufgelöst wurde. Glänzer bedankte sich herzlich über die unerwartete Spende und betonte, dass ihm so ein Spendenaufkommen von örtlichen Vereinen - insgesamt rund 30 000 Euro - zum Wohle der örtlichen Gemeinschaft im Laufe seiner Amtszeit als Bürgermeister noch nie passiert sei. (red/nm) Foto: nh

Kommentare