Bauarbeiten zwischen Friedlos und Mecklar

Auf der B 27 wird es ab April wieder eng

Ludwigsau. Ab April will Hessen Mobil mit der Fahrbahnsanierung auf der B 27 zwischen Friedlos und Mecklar beginnen. Das teilte Ludwigsaus Bürgermeister Thomas Baumann am Montag bei der Gemeindevertretersitzung mit.

Wegen der negativen Erfahrungen bei früheren Bauarbeiten an dieser Hauptverkehrsader zwischen Bad Hersfeld und dem Nordkreis fordert Baumann von Hessen Mobil klare Verkehrsregelungen und eine entsprechende Überwachung. Die Gemeinde schlägt vor, die Ampelschaltungen den Verkehrsströmen anzupassen und großräumige Umleitungen auszuschildern.

In der Vergangenheit war es bei Bauarbeiten an der B 27 immer wieder zu kilometerlangen Staus gekommen, die auch dazu führten, dass Autorfahrer die Baustelle auf Gemeindestraßen zu umfahren suchten. „Wir sind nicht gewillt, diese teilweise chaotischen Zustände erneut hinzunehmen“, sagte Baumann.

Er verlangte von Hessen Mobil für etwaige Schäden an den Gemeindestraßen aufzukommen. Dazu ist Hessen Mobil aber offenbar nicht bereit, wie Baumann aus ersten Reaktionen schließt. Er will deshalb noch einmal „mit aller Deutlichkeit eine Reaktion einfordern. „Mit beiden Augen zu und durch, werden wir uns nicht zufrieden geben“, sagte Baumann.

Auch sonst zeigte sich Baumann bei der Vorstellung des Haushaltsplans für die Gemeinde kämpferisch. (kai)  Seite 7

Kommentare