Walter Glänzer als Bürgermeister von Neuenstein eingeführt

Aua. Bürgermeister Walter Glänzer will sich auch weiterhin mit aller Kraft für das Wohl der Gemeinde Neuenstein einsetzen. Das versicherte er bei seiner Amtseinführung am Donnerstagabend vor dem Gemeindeparlament.

Glänzer war am 27. September mit klarer Mehrheit von 91,6 Prozent der Stimmen wiedergewählt worden und beginnt im Januar seine dritte Amtszeit als Bürgermeister von Neuenstein. Sein Gegenkandidat Dirk Buchenau hatte 8, 4 Prozent erreicht. Ins Amt eingeführt wurde Glänzer durch den Vorsitzenden der Gemeindevertretung Dieter Häckel. (rechts). (zac) Foto: Zacharias Mehr aus dem Neuensteiner Parlament lesen Sie in unserer gedruckten Ausgabe

Kommentare