Viele waren beim Volkswandertag dabei

Insgesamt 132 Wanderer aus 15 Vereinen und 38 aus Obergeis waren beim Volkswandertag auf zwei Strecken von 7,4 und 11,4 Kilometern unterwegs. Die Streckenführung wurde wegen der schönen Aussicht gelobt. Bürgermeister Walter Glänzer bedankte sich bei den Organisatoren vom TSV Obergeis und der Wandersparte für die Ausrichtung. Vorsitzender Karsten Schwalm gab die Platzierungen bekannt: Die Wanderfreunde aus Hatterode mit den meisten Teilnehmern belegten den ersten Platz und verteidigten den Wanderpokal des Bürgermeisters. Auf den zweiten Platz kamen elf Teilnehmer vom Wanderverein Aua. Den dritten Platz teilten sich mit je zehn Wanderern der SWV Untergeis und der Hersfelder Wanderverein. Alle platzierten Vereine bekamen Urkunden und Geldpreise überreicht. Die jüngsten Wanderer waren Charlotta Braun und Mika Apel, die älteste Teilnehmerin Margit Schuchardt vom Hersfelder Wanderverein. (red/ass) Foto: nh

Kommentare