Turnier und Krammarkt am 19. und 20. September

Ritter erobern das Schloss Neuenstein

Neuenstein. Ein Ritterturnier und Mittelalter-Spektakel findet am Samstag, 19., und Sonntag, 20. September, im und um Schloss Neuenstein statt. Die veranstaltende Agentur „Sündenfrei“ rechnet mit einem großen Besucherandrang und hofft, dass sich die Veranstaltung künftig zu einer festen Tradition im Veranstaltungskalender der Region entwickelt.

Rings um Schloss Neuenstein werden am dritten Septemberwochenende über 50 Handwerker- und Krämerstände und Ritterzelte aufgestellt, in denen sich um die 100 Mitwirkende tummeln, um das Fest zum Leben zu erwecken. Auf den Bühnen, zwischen den Zuschauern sowie auf Bänken und Tischen zeigen Künstler, Spielleute, Artisten und Gaukler ihre Kunst. Höhepunkt des Spektakels soll das mehrmals täglich stattfindende Ritterturnier zu Pferd sein, bei dem vier tapfere Ritter im Tjost – der Königsdisziplin – den Sieger des Turniers ermitteln werden.

Marktflair um 1500

Ritterkämpfe, Bogenschießbahn, Tavernen und mittelalterliche Jahrmarktbuden sollen das Flair eines Marktes Anno 1500 schaffen. (red/jce)

Kommentare