Hilfe für einen erkrankten Mitbürger

Mecklarer Backhausverein verkauft Osterzöpfe für einen guten Zweck

+
Osterzöpfe für den guten Zweck.

„Lieber mit oder ohne Rosinen?“, fragten am Karsamstag Heike Hildebrandt (von links), Heinz und Britta Kersch, Martina und Michael Gerst sowie Gerhard Kauer vom Mecklarer Backhausverein, als sie ihre 48 gerade frisch gebackenen, goldgelben, leckeren Osterzöpfe zum Verkauf anboten.

Diesmal jedoch geschah es nicht zugunsten der Vereinskasse, sondern zugunsten des neuen Mecklarer Mitbürgers Justin Bradke, der an Blutkrebs erkrankt ist und für dessen Familie auch im Gänsedorf Sammelaktionen gestartet worden sind.

Sobald es geht, wollen die Hobbybäcker den Erlös der Backaktion und die darüber hinaus eingegangenen Spendengelder ihrem Nachbarn überreichen. (apl)

Kommentare