Besucher erwarten Ritter, Turniere und Gaukler

Mittelaltermarkt auf Schloss Neuenstein

Neuenstein. Der Herbst ist Volksfestzeit. So wird am Samstag, 19., und Sonntag, 20. September, ein Mittelalterspektakel mit Ritterturnier auf und um Schloss Neuenstein stattfinden. Die ausrichtende Agentur „Sündenfrei“ hofft, dass sich die Veranstaltung zu einer festen Tradition im Veranstaltungskalender von Stadt und Region entwickelt.

Rings um Schloss Neuenstein werden am dritten Septemberwochenende über 50 Handwerker- und Krämerstände sowie Ritterzelte aufgestellt, in denen sich um die 100 Mitwirkende tummeln, um das Fest zum Leben zu erwecken. Auf den Bühnen, zwischen den Zuschauern, sowie auf Bänken und Tischen zeigen Künstler – Spielleute, Artisten und Gaukler – was sie können. Als Höhepunkt des Spektakels ist das mehrmals täglich stattfindende Ritterturnier zu Pferd geplant. Der Sieger des Turniers wird im Tjost, der Königsdisziplin, ermittelt. Ritterkämpfe, Bogenschießbahn, Tavernen und mittelalterliche Jahrmarktbuden sollen dein Eindruck eines Marktes anno 1500 vermitteln. (red/sar)

Kommentare