Verein blickt auf 2015 zurück und plant für 2016

Kunsthandwerk an der Wiesenmühle

Rund um die idyllische Wiesenmühle bei Raboldshausen wird im September wieder ein Kunsthandwerkermarkt stattfinden. Foto: Ludger Konopka

Neuenstein. Das Jahr 2015 mit seinen vielfältigen Aktionen von Waffelnbacken über Führungen bis zum Kunsthandwerkermarkt ließen die Mitglieder des Vereins „Freunde der Wiesenmühle“ mit ihrer 1. Vorsitzenden Sieglinde Augst in ihrer Jahreshauptversammlung Revue passieren.

Das Interesse am Mühlenmuseum sei nach wie vor groß, eine Vielzahl von Gruppen besuche das Museum.

Anmeldungen von Kindergärten, Schulen, Gruppen sowie Vereinen nimmt Karl Augst unter Telefon 0 66 77 / 91 86 30 oder E-mail sawiesenmuehle@t-online.de an.

Wolfgang Rahmig, 1. Kassierer berichte von einer guten Kassenlage. Sieglinde Augst stellte die geplanten Aktivitäten 2016 vor. So wird der Verein am Samstag, 23. April, zum Tropengewächshaus und zur Kirschblüte nach Witzenhausen fahren. Gäste sind immer willkommen. Anmeldungen hierfür sind bis 18. April unter Telefon 0 66 77 / 91 86 30 möglich. Am Donnerstag, 7. Juli, ist eine Fahrt zur Mohnblüte nach Germerode/Meißner vorgesehen.

Der 2. Kunsthandwerkermarkt soll am Wochenende, 3. und 4. September, stattfinden. Gerne werden dafür noch Anmeldungen von Ausstellern entgegengenommen.

Am Samstag, 17. September, wandert der Verein „Rund um den Dreienberg“ in Friedewald. Eine Einkehr ist vorgesehen. Der Theaterbesuch im November in Breitenbach/Herzberg wird das Jahr abschließen. (red)

Kommentare