Komet am Abendhimmel

+

Der Komet Panstarrs am Abendhimmel. Dieses stimmungsvolle Foto gelang dem Naturfotografen Kurt Tiede aus Ludwigau oberhalb von Tann mit einem nachgeführten 200-Millimeter- Objektiv. Während der zweiminütigen Belichtungszeit zogen die Positionslichter eines Flugzeuges einen Streifen durch den Kometen.

Aktualisiert am 5. April um 10 Uhr.

Benannt ist Panstarrs nach dem gleichnamigen Überwachungssystem auf Hawaii, das ihn 2011 entdeckt hatte. Im November soll ein anderer Schweifstern die Erdbahn kreuzen und dann noch größer und heller sichtbar sein. (jce)

Kommentare