Generationswechsel bei der Neuensteiner SPD

Katharina Schwalm übernimmt Vorsitz

Dieter Nitsche wurde für seine 40-jährige Mitgliedschadt in der SPD geehrt. Von links: Reiner Emmerich, Katharina Schwalm, Dieter Nitsche, Marcus Griesel und Landtagsabgeordneter Thorsten Warnecke. Foto: nh

Neuenstein. Einstimmig und mit großer Überzeugung haben die Neuensteiner Sozialdemokraten die erst 28-jährige Katharina Schwalm zur neuen Vorsitzenden gewählt. Die junge Frau gehört seit sieben Jahren der Gemeindevertretung an und ist dort die stellvertretende Vorsitzende ihrer SPD-Fraktion.

Wenn man wolle, dass mehr junge Menschen politische Verantwortung übernehmen, dann dürfe man nicht an seinem Posten kleben und müsse rechtzeitig den Weg frei machen, sagte Reiner Emmerich, der bisherige Vorsitzende. So sah das auch sein Stellvertreter Walter Barth und freute sich, dass der 38-jährige Marcus Griesel bereit war dieses Amt zu übernehmen. Auch seine Wahl erfolgte wie die des übrigen Vorstandes einstimmig.

Neuer Vorstand gewählt

Dieser ergänzt sich wie folgt: Kassierer Dieter Knott, stellvertretender Kassierer Karsten Backhaus, Schriftführer Reiner Emmerich, Besitzer Jürgen Nitsch, Walter Barth, Dieter Kurz und Stefan Nitsch sowie Wilfried Backhaus und Friedhelm Vollmer als Kassenprüfer. Abschließend sagte Katharina Schwalm: „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und wünsche mir, dass insbesondere junge Menschen mehr Interesse an der Politik finden.“ (red/fs)

Kommentare