Unterstützung für Kindergarten und Kirche

Jagdgenossen in Spendierhosen

Bei der Spendenübergabe (von links): Jagdvorsteher Georg Wetzel, Eva Wetzel, Jagdvorstandsmitglied Günter Steinmetz, Sieglinde Apel, Pfarrerin Kain Ludwig-Heiderich, Jürgen Wetzel und Nicole Fey. Foto: nh

Meckbach. Wie schon in den vergangenen Jahren unterstützt die Jagdgenossenschaft Meckbach immer wieder Einrichtungen und Vereine in Meckbach.

So profitierte unlängst die freiwillige Feuerwehr von der finanziellen Unterstützung. Mit Hilfe der Jagdgenossen, konnte so ein Nass-Sauger angeschafft werden. Am Spielplatz, ziert das eine oder andere Gerät das Logo der Jagdgenossen.

In der jüngsten Genossenschaftsversammlung hatten die Jagdgenossen erneut die Spendierhosen an. Sie beschlossen einen Großteil der Jagdpacht zu spenden.

Sieglinde Apel nahm für die Kindergottesdienstkinder 200 Euro entgegen. Für die Spielstunde Meckbach/Mecklar freute sich Eva Wetzel über ebenfalls 200 Euro. Nicole Fey nahm als Elternbeirat für den Kindergarten in Mecklar den gleichen Betrag entgegen. Pfarrerin Karin Ludwig Heiderich staune nicht schlecht als Jagdvorsteher Georg Wetzel einen Scheck in Höhe von 1 100 Euro übergab.

Kirchenvorsteher Jürgen Wetzel stellte klar, dass das Geld für die Anschaffung einer Fernbedienung für die Kirchenglocken verwendet werden soll. Dann ist es möglich, bei Trauerfeiern oder Beerdigung die Glocken zum passenden Zeitpunkt erklingen zu lassen. Die Scheckübergabe erfolgte im Rahmen des Festes zur Einweihung der Meckbacher Kirche. (red/zac)

Kommentare