Geburtstags-Überraschung für Karl Adler

Eine gelungene Überraschung zum 95. Geburtstag gab es für Karl Adler, den Ehrenchorleiter des MGV Mühlbach. Während der Feier im Februar versprachen die Sänger dem mittlerweile in Bad Hersfeld lebenden Jubilar einen Ausflug in die alte Mühlbacher Heimat, wo Adler 17 Jahre als Lehrer gearbeitet und 26 Jahre lang den Chor dirigiert hatte. Auf dem Besichtigungsprogramm standen die ehemalige Schule, die Wandereiche auf dem Pommer und schließlich das Knüllköpfchen (Foto, mit Helmut Bernhardt und Heini Schwarz vom MGV). „Dass ich das noch erleben durfte!“, freute sich Adler über die schönen Stunden unterwegs. Nächstes Jahr will er den Ausflug wiederholen – dann aber mit den Ehefrauen. (red) Foto: privat

Kommentare