Unfall mit Achterbahn auf der A7

1 von 16
Der Fahrer eines mit Erdbeeren beladenen Kühlsattelzuges aus Mainz war aus bisher unbekannter Ursache von seinem Fahrstreifen nach rechts auf den Standstreifen abgekommen und hatte dort den Schausteller-Lastzug gerammt. Teile der Achterbahn „Wilde Maus“ sowie diverse Karosserieteile der beiden Lkw verteilten sich dabei über den rechten Fahrstreifen und wurden dort von einem nachfolgenden Lkw aus Gütersloh überfahren.
2 von 16
Der Fahrer eines mit Erdbeeren beladenen Kühlsattelzuges aus Mainz war aus bisher unbekannter Ursache von seinem Fahrstreifen nach rechts auf den Standstreifen abgekommen und hatte dort den Schausteller-Lastzug gerammt. Teile der Achterbahn „Wilde Maus“ sowie diverse Karosserieteile der beiden Lkw verteilten sich dabei über den rechten Fahrstreifen und wurden dort von einem nachfolgenden Lkw aus Gütersloh überfahren.
3 von 16
Der Fahrer eines mit Erdbeeren beladenen Kühlsattelzuges aus Mainz war aus bisher unbekannter Ursache von seinem Fahrstreifen nach rechts auf den Standstreifen abgekommen und hatte dort den Schausteller-Lastzug gerammt. Teile der Achterbahn „Wilde Maus“ sowie diverse Karosserieteile der beiden Lkw verteilten sich dabei über den rechten Fahrstreifen und wurden dort von einem nachfolgenden Lkw aus Gütersloh überfahren.
4 von 16
Der Fahrer eines mit Erdbeeren beladenen Kühlsattelzuges aus Mainz war aus bisher unbekannter Ursache von seinem Fahrstreifen nach rechts auf den Standstreifen abgekommen und hatte dort den Schausteller-Lastzug gerammt. Teile der Achterbahn „Wilde Maus“ sowie diverse Karosserieteile der beiden Lkw verteilten sich dabei über den rechten Fahrstreifen und wurden dort von einem nachfolgenden Lkw aus Gütersloh überfahren.
5 von 16
Der Fahrer eines mit Erdbeeren beladenen Kühlsattelzuges aus Mainz war aus bisher unbekannter Ursache von seinem Fahrstreifen nach rechts auf den Standstreifen abgekommen und hatte dort den Schausteller-Lastzug gerammt. Teile der Achterbahn „Wilde Maus“ sowie diverse Karosserieteile der beiden Lkw verteilten sich dabei über den rechten Fahrstreifen und wurden dort von einem nachfolgenden Lkw aus Gütersloh überfahren.
6 von 16
Der Fahrer eines mit Erdbeeren beladenen Kühlsattelzuges aus Mainz war aus bisher unbekannter Ursache von seinem Fahrstreifen nach rechts auf den Standstreifen abgekommen und hatte dort den Schausteller-Lastzug gerammt. Teile der Achterbahn „Wilde Maus“ sowie diverse Karosserieteile der beiden Lkw verteilten sich dabei über den rechten Fahrstreifen und wurden dort von einem nachfolgenden Lkw aus Gütersloh überfahren.
7 von 16
Der Fahrer eines mit Erdbeeren beladenen Kühlsattelzuges aus Mainz war aus bisher unbekannter Ursache von seinem Fahrstreifen nach rechts auf den Standstreifen abgekommen und hatte dort den Schausteller-Lastzug gerammt. Teile der Achterbahn „Wilde Maus“ sowie diverse Karosserieteile der beiden Lkw verteilten sich dabei über den rechten Fahrstreifen und wurden dort von einem nachfolgenden Lkw aus Gütersloh überfahren.
8 von 16
Der Fahrer eines mit Erdbeeren beladenen Kühlsattelzuges aus Mainz war aus bisher unbekannter Ursache von seinem Fahrstreifen nach rechts auf den Standstreifen abgekommen und hatte dort den Schausteller-Lastzug gerammt. Teile der Achterbahn „Wilde Maus“ sowie diverse Karosserieteile der beiden Lkw verteilten sich dabei über den rechten Fahrstreifen und wurden dort von einem nachfolgenden Lkw aus Gütersloh überfahren.

Der Fahrer eines mit Erdbeeren beladenen Kühlsattelzuges aus Mainz war aus bisher unbekannter Ursache von seinem Fahrstreifen nach rechts auf den Standstreifen abgekommen und hatte dort den Schausteller-Lastzug gerammt. Teile der Achterbahn „Wilde Maus“ sowie diverse Karosserieteile der beiden Lkw verteilten sich dabei über den rechten Fahrstreifen und wurden dort von einem nachfolgenden Lkw aus Gütersloh überfahren.

Kommentare