Verkehrsunfall auf der B324

1 von 16
NEUENSTEIN - Zur Unfallzeit befuhr ein 23-jähriger Lkw-Fahrer aus Norddeutschland die Bundesstraße 324 aus Richtung Aua in Richtung Obergeis. Als der Lkw nach links in einen Feldweg einbiegen wollte, fuhr ein 28-jähriger Mann aus Neuenstein mit seinem Pkw aus bislang unbekannter Ursache auf den Lkw auf und schob diesen über die Bankette in den Straßengraben. Der Pkw schleuderte über die Fahrbahn und prallte anschließend gegen eine Stahlschutzplanke. und kam dort zum Stehen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt, es entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von etwa 71.000 €. Bei dem Fahrer des Pkw wurde eine Blutentnahme angeordnet, die Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.
2 von 16
NEUENSTEIN - Zur Unfallzeit befuhr ein 23-jähriger Lkw-Fahrer aus Norddeutschland die Bundesstraße 324 aus Richtung Aua in Richtung Obergeis. Als der Lkw nach links in einen Feldweg einbiegen wollte, fuhr ein 28-jähriger Mann aus Neuenstein mit seinem Pkw aus bislang unbekannter Ursache auf den Lkw auf und schob diesen über die Bankette in den Straßengraben. Der Pkw schleuderte über die Fahrbahn und prallte anschließend gegen eine Stahlschutzplanke. und kam dort zum Stehen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt, es entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von etwa 71.000 €. Bei dem Fahrer des Pkw wurde eine Blutentnahme angeordnet, die Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.
3 von 16
NEUENSTEIN - Zur Unfallzeit befuhr ein 23-jähriger Lkw-Fahrer aus Norddeutschland die Bundesstraße 324 aus Richtung Aua in Richtung Obergeis. Als der Lkw nach links in einen Feldweg einbiegen wollte, fuhr ein 28-jähriger Mann aus Neuenstein mit seinem Pkw aus bislang unbekannter Ursache auf den Lkw auf und schob diesen über die Bankette in den Straßengraben. Der Pkw schleuderte über die Fahrbahn und prallte anschließend gegen eine Stahlschutzplanke. und kam dort zum Stehen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt, es entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von etwa 71.000 €. Bei dem Fahrer des Pkw wurde eine Blutentnahme angeordnet, die Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.
4 von 16
NEUENSTEIN - Zur Unfallzeit befuhr ein 23-jähriger Lkw-Fahrer aus Norddeutschland die Bundesstraße 324 aus Richtung Aua in Richtung Obergeis. Als der Lkw nach links in einen Feldweg einbiegen wollte, fuhr ein 28-jähriger Mann aus Neuenstein mit seinem Pkw aus bislang unbekannter Ursache auf den Lkw auf und schob diesen über die Bankette in den Straßengraben. Der Pkw schleuderte über die Fahrbahn und prallte anschließend gegen eine Stahlschutzplanke. und kam dort zum Stehen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt, es entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von etwa 71.000 €. Bei dem Fahrer des Pkw wurde eine Blutentnahme angeordnet, die Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.
5 von 16
NEUENSTEIN - Zur Unfallzeit befuhr ein 23-jähriger Lkw-Fahrer aus Norddeutschland die Bundesstraße 324 aus Richtung Aua in Richtung Obergeis. Als der Lkw nach links in einen Feldweg einbiegen wollte, fuhr ein 28-jähriger Mann aus Neuenstein mit seinem Pkw aus bislang unbekannter Ursache auf den Lkw auf und schob diesen über die Bankette in den Straßengraben. Der Pkw schleuderte über die Fahrbahn und prallte anschließend gegen eine Stahlschutzplanke. und kam dort zum Stehen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt, es entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von etwa 71.000 €. Bei dem Fahrer des Pkw wurde eine Blutentnahme angeordnet, die Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.
6 von 16
NEUENSTEIN - Zur Unfallzeit befuhr ein 23-jähriger Lkw-Fahrer aus Norddeutschland die Bundesstraße 324 aus Richtung Aua in Richtung Obergeis. Als der Lkw nach links in einen Feldweg einbiegen wollte, fuhr ein 28-jähriger Mann aus Neuenstein mit seinem Pkw aus bislang unbekannter Ursache auf den Lkw auf und schob diesen über die Bankette in den Straßengraben. Der Pkw schleuderte über die Fahrbahn und prallte anschließend gegen eine Stahlschutzplanke. und kam dort zum Stehen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt, es entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von etwa 71.000 €. Bei dem Fahrer des Pkw wurde eine Blutentnahme angeordnet, die Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.
7 von 16
NEUENSTEIN - Zur Unfallzeit befuhr ein 23-jähriger Lkw-Fahrer aus Norddeutschland die Bundesstraße 324 aus Richtung Aua in Richtung Obergeis. Als der Lkw nach links in einen Feldweg einbiegen wollte, fuhr ein 28-jähriger Mann aus Neuenstein mit seinem Pkw aus bislang unbekannter Ursache auf den Lkw auf und schob diesen über die Bankette in den Straßengraben. Der Pkw schleuderte über die Fahrbahn und prallte anschließend gegen eine Stahlschutzplanke. und kam dort zum Stehen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt, es entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von etwa 71.000 €. Bei dem Fahrer des Pkw wurde eine Blutentnahme angeordnet, die Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.
8 von 16
NEUENSTEIN - Zur Unfallzeit befuhr ein 23-jähriger Lkw-Fahrer aus Norddeutschland die Bundesstraße 324 aus Richtung Aua in Richtung Obergeis. Als der Lkw nach links in einen Feldweg einbiegen wollte, fuhr ein 28-jähriger Mann aus Neuenstein mit seinem Pkw aus bislang unbekannter Ursache auf den Lkw auf und schob diesen über die Bankette in den Straßengraben. Der Pkw schleuderte über die Fahrbahn und prallte anschließend gegen eine Stahlschutzplanke. und kam dort zum Stehen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt, es entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von etwa 71.000 €. Bei dem Fahrer des Pkw wurde eine Blutentnahme angeordnet, die Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.

NEUENSTEIN - Zur Unfallzeit befuhr ein 23-jähriger Lkw-Fahrer aus Norddeutschland die Bundesstraße 324 aus Richtung Aua in Richtung Obergeis. Als der Lkw nach links in einen Feldweg einbiegen wollte, fuhr ein 28-jähriger Mann aus Neuenstein mit seinem Pkw aus bislang unbekannter Ursache auf den Lkw auf und schob diesen über die Bankette in den Straßengraben. Der Pkw schleuderte über die Fahrbahn und prallte anschließend gegen eine Stahlschutzplanke. und kam dort zum Stehen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt, es entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von etwa 71.000 €. Bei dem Fahrer des Pkw wurde eine Blutentnahme angeordnet, die Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.

Kommentare