Tier sorgte für Einsatz in Friedlos

Polizei enttarnt Marder als Einbrecher

+

Friedlos. Ein Marder hat am Sonntagabend gegen 23.50 Uhr einen Polizeieinsatz in Friedlos ausgelöst.

Die Bewohnerin eines Hauses hatte Geräusche unter dem Dachgeschoss des Hauses wahrgenommen. Und weil sie einen Einbrecher im Haus vermutete, rief die Frau die Polizei.

Die Beamten der eingesetzten Funkstreife konnten aber wenig später Entwarnung geben, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Der Eindringling war kein Einbrecher, sondern ein Marder.

Auf dem Dachboden habe die Polizisten eine "eindeutige Spurenlage" feststellen können. "Lieber einmal mehr die Polizei gerufen, als tatsächlich Einbrecher im Haus" ist das Fazit dieses Polizeieinsatzes. "Festnehmen" konnten die Beamten den Marder leider nicht. (red/nm)

Kommentare