Gemeinde Neuenstein weiht Multifunktionsplatz in Raboldshausen ein

Feld für viele Sportarten

Los geht’s: Den Anstoß für das Hobbyfußballturnier auf dem neuen Multifunktionsplatz in Raboldshausen führten Bürgermeister Walter Glänzer (links) und Paul Mähler vom Landessportbund, Kreis Hersfeld Rotenburg, aus. Foto: Löwenberger

Raboldshausen. Einen neuen Multifunktions-Sportplatz haben die Raboldshäuser am Samstagnachmittag offiziell eingeweiht.

Neben dem Kindergarten des Neuensteiner Ortsteils ist auf dem ehemaligen Tennisplatz auf einer Gesamtfläche von 1150 Quadratmetern ein 750 Quadratmeter großes Spielfeld entstanden, auf dem sowohl Fußball, Handball oder auch Tennis oder Badminton und noch einiges mehr gespielt werden kann. Auch die „Zumba-Frauen“ – immerhin rund 60 an der Zahl – hätten den komplett umzäunten und mit einer Flutlichtanlage versehenen Platz für ihre Fitnesstänze bereits entdeckt, berichtete Bürgermeister Walter Glänzer bei seiner Eröffnungsrede.

Kosten von 80 000 Euro

Der Bürgermeister bedankte sich bei allen freiwilligen Helfern, die über rund zwei Jahre hinweg weit mehr als 1000 Arbeitsstunden geleistet hätten, ebenso, wie bei den ortsansässigen Unternehmen, die auf vielerlei Art den Bau unterstützt hätten. Rund 80 000 Euro hat das Gesamtprojekt gekostet, 45 000 hat das Land getragen, 9000 der Kreis und 7000 der Landessportbund (LSB). Weitere 3000 Euro kamen vom TSV Raboldshausen und 16 000 Euro steuerte die Gemeinde bei.

Betrieben wird der Platz durch den TSV, und der stehe jetzt in der Pflicht die Anlage zu pflegen und mit Leben zu erfüllen, sagte Paul Mähler vom LSB, Kreis Hersfeld-Rotenburg. Letzteres dürfte kein Problem sein, wird doch der neue Spielplatz vormittags durch die Kindergärten genutzt. Auch zahlreiche polnische Bürger, die bei der Firma „Ideal-Group“ beschäftigt sind, treffen sich hier zu sportlichen Aktivitäten.

Nach der offiziellen Einweihung gab es ein Dorf- und Hobbyfußball-Turnier. Bei Kaffee und Kuchen, Würstchen und Bier stand für den Abend Public-Viewing auf dem Programm. (lö)

Kommentare