Grundschule Neuenstein hatte zum 40. Geburtstag zu buntem Nachmittag eingeladen

Im Feiern eine Eins

„Move ist“ – Einen flotten Tanz brachten die Neuensteiner Kinder zu rockigen Klängen auf die Bühne. Vorher hatten sie schon einen traditionellen Volkstanz vorgeführt. Fotos: Zacharias

Obergeis. Traditionsbewusst und doch modern – so präsentierte sich die Grundschule Neuenstein bei einem bunten Nachmittag aus Anlass ihres 40. Geburtstages. Vor Eltern, Großeltern und ehemaligen Schülerinnen und Schülern sangen, tanzten und spielten die Mädchen und Jungen und zeigten, was sie für das große Fest einstudiert hatten.

Dabei gab es sowohl deutsche Volkslieder, wie zum Beispiel „Zum Tanze, da geht ein Mädel“, als auch modernen Tanz, Instrumentalstücke und Gesang, Gedichtvorträge, Sketche und ein kleines Theaterstück, in dem die Kinder zeigten, wie es früher wohl in der Schule zugegangen sein mag. Zum Glück für die Neuensteiner Kinder wurden die Schläge mit dem Rohrstock nur angedeutet. Eines wurde aber deutlich: Freche Schüler hat es immer schon gegeben.

Nach der Feier in der Halle ging’s in der rundum sanierten Schule und auf dem Schulhof weiter mit dem Geburtstagsfest.

Das wurde auch bei der Geschichte vom kleinen Sperling deutlich, der auf dem Schulhof hören muss, dass es dort eine blöde Kuh, ein dummes Huhn, einen fetten Ochsen, Affen und anderes Getier gibt.
Dass an der Grundschule Neuenstein sogar der Umgang mit Nadel und Faden noch geübt wird, das zeigten die Kinder bei einer sehr witzigen Vorführung mit ihren selbstgenähten Sockenpuppen.
Eines ist jedenfalls sicher: Im Feiern haben sich die Neuensteiner Kinder eine Eins verdienst.

Kaffeetrinken in der Schule

Nach dem bunten Nachmittag in der Halle war noch lange nicht Schluss. In der rundum sanierten Schule ging es weiter beim Kaffeetrinken mit selbst gebackenem Kuchen. Auf alten Klassenfotos konnten die Eltern sich und ihre Freunde von früher wiederentdecken. Ausstellungen, auch in der Halle, zeigten das kreative Potenzial der Mädchen und Jungen, die den 40. Geburtstag ihrer Schule in diesem Jahr noch bei vielen weiteren Gelegenheiten feiern können.

Von Christine Zacharias

40 Jahre Grundschule Neuenstein

Kommentare