Freundeskreis lädt zu Führungen ein

Einblick erhalten in die Wiesenmühle

Raboldshausen. Die Freude der Wiesenmühle Raboldshausen haben auch in diesem Jahr viel vor. Das teilte die Vorsitzende Sieglinde Aust während der Jahrshauptversammlung mit. So sind die bewährten Waffelbackaktionen in der der City-Galerie Bad Hersfeld vorgesehen.

Am 1. Mai wandert der Verein Rund um den Hausberg (Eisenberg) mit Einkehr im Berggasthof. Treffpunkt 10 Uhr Wiesenmühle. Gäste sind willkommen.

Eine geführte Wildblumenwanderung mit Verpflegung aus dem Rucksack findet am 21. Juni ab 11 Uhr statt. Treffpunkt ist ebenfalls die Wiesenmühle. Gäste sind auch hier willkommen.

Am 6. Oktober starten die Mühlenfreunde im Bus mit Übernachtung zu einer Wanderung und einer Weinprobe ins Frankenland. Anmeldungen nimmt Gerhard Döring, Telefon 06621/ 34 73, entgegen.

In ihrem Jahresrückblick bewertetet die 1. Vorsitzende den Mühlenstammtisch, der jeden 1. Sonntag des Monats stattfindet, als sinnvollen Treffpunkt zum gemeinsamen Austausch. Außerdem stärke er das Zugehörigkeitsgefühl.

Großen Zuspruch hatte in vergangenen Jahr auch die von Heinz Vorbach organisierte Fahrt nach Willingshausen gefunden. Dort hatten sich die Teilnehmer bei einer geführten Wanderung auf den Malerweg begeben und dabei auch das Malermuseums und das Malerstübchen besucht.

Karl Augst, zuständig für die Mühlenführungen, begrüßte in der Zeit von Juni bis September zahlreiche Gruppen, Vereine, Feriengäste der Region sowie Schulklassen zu Mühlenführungen. Gerne nimmt der Verein noch Anmeldungen zum Verweilen im Mühlenhof mit Mühlenführungen für dieses Jahr entgegen. Anmeldungen unter E-Mail: sawiesenmuehle@t-online.de oder per Telefon unter 06677/ 91 86 30. (red/rey)

Kommentare