Seit Jahrzehnten für die Allgemeinheit aktiv

Ehrenbrief für Knoth

Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt (rechts) und Bürgermeister Thomas Baumann (links) überreichten Christian Knoth den Landesehrenbrief.

Friedlos. Anlässlich des Gemeindefeuerwehrtages Ludwigsau in Friedlos wurde dem ehemaligen und langjährigen Wehrführer und Vorsitzenden der Freiwilligen Feuerwehr Friedlos, Oberbrandmeister Christian Knoth, der Ehrenbrief des Landes Hessen durch Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt überreicht.

Dr. Schmidt würdigte Christian Knoth als ein Vorbild für alle Bürger, er habe sich seit seinem Eintritt in die Feuerwehr Friedlos im Jahr 1977 durch sein uneigennütziges Wirken immer zum Wohl der Allgemeinheit eingesetzt.

Nicht nur in der Feuerwehr, auch in der Gemeindevertretung, im Ortsbeirat und in zahlreichen Vereinen ist Christian Knoth aktiv.

Bürgermeister Thomas Baumann schloss sich den lobenden Worten von Landrat Dr. Schmidt an und wies auf den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in den Jahren 1993 bis 1995 hin. Hier habe sich Christian Knoth mit einer Vielzahl seiner Wehrkameraden sehr darum bemüht, dass bei der Errichtung des Gebäudes hochwertige Eigenleistungen erbracht wurden. Es sei damals hervorragend gelungen, für viele Gewerke Mitbürger zu engagieren und zu begeistern.

Damit der Wehr Friedlos der Nachwuchs für die Einsatzabteilung nicht ausgeht, setzte sich Christian Knoth unermüdlich für den Aufbau der Jugendfeuerwehr und der Bambini-Gruppe ein. Dadurch wurde und wird der Bestand der Aktiven in der Einsatzabteilung dauerhaft gesichert.

Und weil hinter jedem starken Mann auch eine starke Frau steht, bedankte sich Baumann bei Christian Knoths Frau Ute, die ihn immer tatkräftig unterstützt habe. (gm)

Kommentare