Erste-Hilfe-Lehrgang von DRK und Bergwacht an der Grundschule Neuenstein

Drittklässler sind Junior-Sanis

Nachwuchssanitäter: Die Neuensteiner Drittklässler mit (hinten von links) Heinrich Hambrock, Heinrich Nitz, Heinz-Walter Heyng, Eva-Maria Machan und Angela Wollenhaupt. Foto: nh

Obergeis. Zum Thema „Erste Hilfe für den Schulsanitätsdienst“ hat Heinrich Hambrock vom DRK-Ortsverein Bad Hersfeld die Drittklässler der Grundschule Neuenstein in Theorie und Praxis unterrichtet.

Alle Schüler erhielten eine Urkunde als Junior-Sani. Ergänzend informierten Bereitschaftsleiter Heinrich Nitz und Naturschutzwart Heinz-Walter Heyng der DRK-Bergwacht-Bereitschaft Neuenstein die Kinder über die Aufgaben und praktischen Tätigkeiten der Bergwacht im Gebiet der Gemeinde Neuenstein und den angrenzenden Regionen.

Aus dem Rettungsmaterial „Wintereinsatz“ wurde der Schleifkorb mit Vakuummatratze vorgeführt. Die Referendarin Frau Filimonow wurde als „Unfallopfer“ vorschriftsmäßig versorgt.

Zum Abschluss durften die Schüler das Bergwacht-Einsatzfahrzeug von innen und außen kennenlernen. (red/kam/jce)

Kommentare