Erfolgreiches Jahr für den MGV Friedlos

Drei Neuzugänge singen jetzt mit

Ausgezeichnet: Von links Albert Grebe und Inge Waldorf wurden für 60 Jahre Chorgesang vom Ehrenvorsitzenden des Sängerkreises, Helmut Großenbach, und dem 1. Vorsitzenden des MGV, Wilfried Lippert, geehrt. Foto: nh

Friedlos. Der junge Chorleiter Alexander Maier, der die Friedloser Sängerinnen und Sänger seit 2011 unter seinen Fittichen hat, ist sehr zufrieden mit der Arbeit, die von den Aktiven geleistet wird. Dies bekräftigte er anlässlich der Jahreshauptversammlung im 127. Jahr der Vereinsgeschichte. Die Einsatzbereitschaft und Disziplin sowie das gute Miteinander hob er besonders hervor.

Dies war auch für den 1. Vorsitzenden Wilfried Lippert ein Grund, sich bei dem Chor und dem Chorleiter recht herzlich zu bedanken. Bis zu 52-mal waren die Sängerinnen und Sänger im abgelaufenen Jahr bei Chorproben und Auftritten im Einsatz. Die Höhepunkte, auf die er in seinem Bericht besonders einging, waren das traditionelle Sommerfest auf dem Giegenberg mit Beteiligung des Schulchores und des Shanty-Chores aus Unterhaun, das Sommerkonzert bei dem befreundeten Chor aus Niederthalhausen, die Mitwirkung bei der „Nacht der Chöre“ in Bad Hersfeld, die vom Stadtmarketingverein organisiert worden war und nicht zuletzt das Herbstkonzert in der Friedloser Kirche, der musikalische Glanzpunkt des vergangenen Jahres.

Der 1. Vorsitzende berichtete weiter von drei Neuzugängen bei den Aktiven und ehrte die Sängerinnen und Sänger, die am häufigsten bei Chorproben und Auftritten anwesend waren mit einer Flasche Sekt: Hertha Ernst, Gitti Schnitzlein, Luise Wettlaufer, Helga Wettlaufer, Gerda Langhans und August Wettlaufer.

Der Ehrenvorsitzende des Sängerkreises Hersfeld, Helmut Großenbach, der nach der Aufgabe seiner offiziellen Amtsgeschäfte im Sängerkreis nun auch aktiv bei den Friedlosern im Chor mitsingt, übernahm noch einmal die Ehrungen für den Deutschen Chorverband. Inge Waldorf und Albert Grebe wurden für 60 Jahre aktive Sangestätigkeit mit Urkunde und Ehrennadel ausgestattet. (red/rey)

Kommentare