Heimat- und Trachtenverein Obergeis lädt ein

Brunnenfest mit Musik und Tanz

Aus Anlass seines 20-jährigen Bestehens lädt der Heimat- und Trachtenverein Obergeis am Wochenende wieder zum Brunnenfest ein. Foto:  nh

Obergeis. Der Heimat- und Trachtenverein Obergeis besteht in diesem Jahr seit 20 Jahren. Aus diesem Anlass findet wieder das traditionelle Brunnenfest statt. Es beginnt am Samstagabend um 18 Uhr mit Musik und Unterhaltung durch Peter am Keyboard und gemütlichem Beisammensein. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Beginn mit Gottesdienst

Am Sonntagmorgen findet ab 10.30 Uhr ein Gottesdienst am Brunnen statt, den der Posaunenchor Ober-/Untergeis und die Gesangsgruppe des HTV musikalisch umrahmen. Anschließend folgt ein zünftiger Frühschoppen, Mittagessen mit Krustenbraten, sowie Bratwurst, Pommes und anderem mehr aus der Landmetzgerei Heß.

Die Tanzgruppe des Heimat- und Trachtenvereins eröffnet das bunte Nachmittagsprogramm. Weiter zeigen die Kinder von der Tanz- und Ballettschule Michèle Meckbach auf der Bühne ihr Können. Die Linedance-Gruppe „Little-O-Town“ und ein Überraschungsgast vervollständigen das vielseitige Programm.

Wie in alten Zeiten

Weiterhin wird ein Rückblick „20 Jahre HTV“ in Bildform und die Herstellung von Seilen/Stricken wie in früheren Zeiten anschaulich gezeigt. In der Kinderecke können sich die Kleinsten schminken lassen.

Musikalisch umrahmt wird das Fest ab 13.30 Uhr durch die „Neuensteiner Blasmusik“, die für gute Stimmung sorgen wird. Neben selbstgebackenen Kuchen, frisch duftenden Broten aus dem Backhaus werden Spezialitäten vom Grill sowie Kaffee und Getränke angeboten.

Wie immer ist der Eintritt frei und alle sind herzlich willkommen. (red/zac)

Kommentare