Jahreshauptversammlung in Niederthalhausen – Ehrung für verdiente Mitglieder

DRK bestätigt seinen Vorstand

Vorstand und Geehrte: von links Karola Becker, Erika Braun, Peter Schütrumpf , Gerda Bettenhausen, Katja Vollmer, Irmgard Volland, Inka Wüst, Edith Hergert, Vorsitzender Hartmut Zerr und Diana Schütrumpf. Foto: nh

Niederthalhausen. Der DRK-Ortsverein Niederthalhausen hat bei seiner Jahreshauptversammlung den bisherige Vorstand einstimmig für die kommenden drei Jahre in seinem Amt bestätigt. Hartmut Zerr bleibt Vorsitzender, Karola Becker stellvertretende Vorsitzende, Schatzmeister ist weiterhin Peter Schütrumpf und Katja Vollmer bleibt Schriftführerin.

Lob für Voraushelfer

Ludwigsaus Bürgermeister Thomas Baumann und der stellvertretende Kreisvorsitzende des DRK Kreisverbandes Rotenburg, Siegfried Exner, lobten die gute Arbeit des Ortsverbands und die notwendige Arbeit der Voraushelfer. Im Jahr 2014 konnten durch ihre schnelle Hilfe bei elf Einsätzen die Rettungszeiten bis zum Eintreffen des Notarztes erheblich verkürzt werden.

Exner verlieh während der Versammlung zudem an folgende aktive Mitglieder die Auszeichnungsspange für treue Mitarbeit im Deutschen Roten Kreuz. Zehn Dienstjahre: Silvia Schneider, 15 Dienstjahre: Diana Schütrumpf und Inka Wüst, 30 Dienstjahre: Irmgard Volland, Erika Braun und Gerda Bettenhausen und 35 Dienstjahre: Edith Hergert. (red/kai)

Kommentare