Jahreshauptversammlung der Friedloser Feuerwehr: Reges Vereinsleben

Besondere Ehrung für Knoth

Die Geehrten der Friedloser Wehr mit ihren Funktionsträgern von links: Wehrführer Andreas Lehn, Sascha Reif, Wilfried Hagemann (25 Jahre), Horst Sturm( 40 Jahre), Wilfried Lippert (25 Jahre), Eugen Steck und Gerhard Manns (50 Jahre), Michael Manns (25 Jahre,) stellvertretender Verbandsvorsitzender Thomas Daube und stellvertretender Wehrführer Christoph Knoth. Foto: nh

Friedlos. Auf der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Friedlos wurde der ehemalige Wehrführer Christian Knoth vom Vorsitzenden der Gemeindevertretung Ludwigsau, Peter Schütrumpf und dem ersten Beigeordneten Wilhelm Kümmel zum Ehrenwehrführer ernannt.

Kümmel gab einen kurzen Überblick des ehrenamtlichen Einsatzes von Christian Knoth. Als Schwerpunkt stellte er Knoths 22-jährige Tätigkeit als stellvertretender Wehrführer von 1984 bis 1990 und als Wehrführer von 1990 bis 2012 heraus. Darüber hinaus ist er seit vielen Jahren Mitglied in der Gemeindevertretung und im Ortsbeirat.

Der erste Vorsitzende und Wehrführer Andreas Lehn gab einen sehr umfangreichen Jahresbericht über das Vereinsleben und die Einsatzabteilung ab. Neben den vielen Aktivitäten des Vereins mussten die Mitglieder der Einsatzabteilung zu insgesamt zwölf Einsätzen ausrücken.

Weiterhin berichtete Lehn vom Umbau des alten Tragkraftspritzenfahrzeuges der Wehr Gerterode zum Gerätewagen-Logistik (GW-L) in Eigenleistung der Wehr Friedlos. Dafür bedankte er sich besonders bei den Kameraden Gerhard Lehn und Heinz Grau, die federführend bei den Planungen waren.

Ein Großereignis wirft seine Schatten schon jetzt voraus, die Wehr Friedlos feiert in diesem Jahr am 13.und 14. Juni ihren 90-jährigen Geburtstag. Aus diesem Anlass richtet die Wehr auch den Gemeindefeuerwehrtag Ludwigsau aus.

Der Leiter der Kinderfeuerwehr Jörg Wientges und Jugendfeuerwehrwart Carsten Lehn berichteten von einer stabilen Mitgliederzahl, der Nachwuchs für die Einsatzabteilung ist für die nächsten Jahre in Friedlos gesichert. In diesem Jahr werden drei Jugendfeuerwehrmitglieder in die Einsatzabteilung wechseln.

Die Beförderungen erfolgten durch Gemeindebrandinspektor Thorsten Ernst. Die Ehrungen im Auftrag des Kurhessisch Waldeckschen Feuerwehrverbandes nahm der stellvertretende Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzende Thomas Daube vor. Beförderungen: zum Oberfeuerwehrmann Timm Willhardt. Zum Hauptfeuerwehrmann Jean-Michele Ziehn. Ehrungen: Ehrennadel für 25 Jahre Mitgliedschaft: Sascha Reif, Wilfried Hagemann und Wilfried Lippert. Für 40 Jahre: Horst Sturm. Verbandsplakette in Bronze für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft: Michael Manns. Verbandsplakette in Gold für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft: Eugen Steck und Gerhard Manns. (red/ks)

Kommentare