Acht Dörfer wurden zu einer Gemeinde

Obergeis. Ihr 40-jähriges Bestehen feiert die Gemeinde Neuenstein am kommenden Sonntag, 10. Juni. Das Festprogramm beginnt mit einem Gottesdienst um 10 Uhr in der Mehrzweckhalle Obergeis. In einer anschließenden Feierstunde wird Rückschau gehalten auf den Zusammenschluss der acht Dörfer im Geistal vor 40 Jahren, das Zusammenwachsen und wichtige Ereignisse.

Der Nachmittag ist dann Neuensteins Zukunft gewidmet. Um 13 Uhr beginnt in der Halle ein buntes Programm mit Auftritten von Kindern, Gästen und Schule. Anschließend wird das neue Kinderspiel- und Sportgelände zwischen Schule und Halle eröffnet. Während die Kinder toben, können sich die Erwachsenen zu einem gemütlichen Nachmittag mit Musik, Kaffee und Kuchen und anderen Leckereien zusammensetzen.

Da Neuenstein aber nicht nur aus Obergeis besteht, wird ein historischer Bus ab 13 Uhr stündlich an der Halle zu einer Rundfahrt durch die Dörfer starten. (zac)

Kommentare