13000 Artikel auf 1400 Quadratmetern Verkaufsfläche

Neuer Rewe-Markt eröffnet in Ludwigsau

+
Eine Torte zum Start: Der neue Supermarktbetreiber Stefan Strube mit seiner Frau Simone (rechts) und ihren Mitarbeitern.

Ludwigsau. Um sieben Uhr öffnet am heutigen Donnerstag der neue Rewe-Einkaufsmarkt am Besengrund in Ludwigsau seine Türen für die Kunden. Bereits am Mittwochnachmittag fand ein Empfang zur Eröffnung mit etwa 120 geladenen Gästen statt.

Der neue Vollsortimenter, der in unmittelbarer Nachbarschaft zu zwei weiteren Supermärkten entstanden ist, hat eine Verkaufsfläche von rund 1400 Quadratmetern. Betreiber des neuen Marktes sind der 34-jährige Stefan Strube und seine Ehefrau Simone. Strube ist seit 18 Jahren bei der Rewe-Gruppe und hat zuvor Märkte in Bad Hersfeld und zuletzt in Heinebach geleitet. „Hier finden die Kunden alles unter einem Dach für ihren Einkauf“, sagte Strube bei der Eröffnung und verwies auf die rund 13 000 Artikel im Angebot. Besonders stolz ist er auf das umfangreiche Wurst- und Fleischangebot, sowie die große Obst- und Gemüsetheke. Im Markt ist zudem eine Filiale der Bäckereikette Guter Gerlach.

Insgesamt beschäftigt der neue Rewe-Markt 25 Mitarbeiter. Auf dem rund 2100 Quadratmeter großen Areal stehen 86 extra-breite Parkplätze zur Verfügung.

Zur Eröffnung waren am Mittwoch auch viele Vertreter der Gemeindepolitik gekommen. Der 1. Beigeordnete, Friedhelm Eyert, erinnerte an die wechselvolle Geschichte des Areals des heutigen Rewe-Marktes. „Wir freuen uns, dass hier eine zeitgemäße und moderne neue Einkaufsmöglichkeit entstanden ist, damit können wir verlorenes Einkaufspotenzial zurückholen“, sagte er. Der erste Eindruck des Marktes sei sehr positiv. Er beglückwünschte die Investoren zu ihrem Unternehmergeist.

Der neue Einkaufsmarkt ist nach der so genannten Green-Building-Technologie gebaut. Er ist besonders energiesparend und nutz zudem Grünstrom, heißt es von Rewe. Die elektronische Preisauszeichnung zeige zudem stets die aktuellsten Preise direkt am Regal an.

Der Rewe-Markt in Ludwigsau ist einer von 540 Supermärkten der Rewe-Region Mitte. Mit 25 000 Mitarbeitern sei Rewe der zweit-größte Arbeitsgeber in Hessen, erklärte Andreas Schätzel von der Verkaufsleitung.

Wegen des Stromausfalls, der Mittwochabend weite Teile des Kreises und auch die Gemeinde Ludwigsau lahmgelegt hat, wurde der Sektempfang für die geladenen Gäste kurzerhand auf den Parkplatz vor dem Supermarkt verlegt. (kai)

Kommentare