Ursache vermutlich defekter Elektroherd

Feuerwehr löscht Brand am Kirchheimer Wildgehege

+
Gemeindebrandinspektor Thomas Schneemilch mit dem defekten Elektroherd, der vermutlich den Brand ausgelöst hat.

Kirchheim Im Betriebsgebäude des Kirchheimer Wildgeheges an der Schwimmbadstraße hat es am Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr gebrannt.

Ein Anwohner bemerkte den Feuerschein hinter den Fenstern des Gebäudes. Da sich die Tür nicht öffnen ließ, schlug die Feuerwehr ein Fenster ein, um den Brand im Gebäude zu löschen. Mögliche Ursache könnte ein technischer Defekt an einem Elektroherd sein, der sich im Gebäude befand, vermutet Gemeindebrandinspektor Thomas Schneemilch. Personen waren nicht in Gefahr. Zur Schadenshöhe gab es zunächst keine Angaben. (zmy)

Kommentare