Arbeiten an Bundesstraße 454 bis August

Baustelle behindert den Verkehr

Verkehrsbehinderungen zwischen Heddersdorf und Frielingen: Die B 454 ist dort halbseitig gesperrt. Verkehrsteilnehmer müssen sich daher auf Wartezeiten einstellen. Foto: Löwenberger

Kirchheim. Bereits seit Montagmorgen wird die Bundesstraße 454 zwischen den Kirchheimer Ortsteilen Heddersdorf und Frielingen grundhaft saniert. Insgesamt drei Bauabschnitte hat die Firma Bickhardt-Bau bis Anfang August in diesem Bereich vorgesehen.

Der Autoverkehr wird zunächst mittels einer Ampelanlage einspurig durch die Baustelle geführt. Lastkraftwagen werden ab der Autobahnkreuzung in Kirchheim vorbei am Seepark über Kemmerode, Ibra und Hausen nach Oberaula umgeleitet. Die Umleitung gilt auch in umgekehrter Richtung. Diese Umleitung gilt voraussichtlich ab Montag, 18. Juli, auch für Personenwagen. Dann wird die Straße zwischen Heddersdorf und Frielingen für den Einbau der Asphaltdecke komplett gesperrt. (lö)

Kommentare