Tolle Stimmung besonders für jüngere Schwimmbadbesucher

Aktionstag im Kirchheimer Freibad

Trubel im Schwimmbad: (von links am Beckenrand) Schwimmmeister Markus Stewart und Badbetreiber Kay Thimet lassen Kinder in Aqua-Bubbles auf dem Wasser balancieren. Foto: Miehe

Kirchheim. Großen Anklang fand ein Aktionstag im Kirchheimer Schwimmbad. Insbesondere den Kindern wollte Badbetreiber Kay Thimet mal gewisse Attraktionen bieten.

So konnten diese einen glitschigen Eisberg aus dem Wasser heraus erklimmen und dann von oben ins erfrischende Nass schlittern oder springen.

Ebenso konnten sie, wenn möglich, eine Krake besteigen. Lange Schlangen von anstehenden Kindern bildeten sich vor den Aqua-Bubbles, schließlich wollten viele auch mal in den großen Luftblasen auf dem Wasser balancieren. Um bei der großen Anzahl von Besuchern die Aufsicht und letztlich auch die Sicherheit für alle zu gewährleisten, war Kay Thimet selbst anwesend und hatte außer den beiden regulären Schwimmmeistern Markus Stewart und Dieter Liess auch noch drei Rettungsschwimmer engagiert – sie unterstützen die Schwimmmeister auch ansonsten an frequentierten Tagen.

Noch vor dem Ferienende und dem bald anstehenden Abschluss der diesjährigen Freibadsaison war dieser Familientag gewissermaßen ein schöner Höhepunkt für alle Schwimmbadliebhaber und wurde von sehr vielen dankbar angenommen.

Von Brunhilde Miehe

Kommentare